Ist Gott tot?

Warum ein Philosoph glauben will, dass Gott tot sei:

weil er seine Freiheit nicht durch eine übergeordnete Macht eingeschränkt sehen will
weil er die augenscheinliche Unverfügbarkeit Gottes als dessen Abwesenheit deutet
weil er glaubt, dass der Lauf der Welt jeglichen Sinns entbehre
weil er glaubt Gott die Schande Auschwitz ersparen zu müssen
weil er Christus, der ihm begegnet ist, nicht erkannt hat

Advertisements